Biogärtnern im Jahreslauf

Frühjahrskurs

Dieser Jahreszyklus ist richtig für Menschen, die gärtnerische Basic´s lernen wollen. Anfängern wird die Scheu genommen, damit sie sich mutig in die Gartenarbeit stürzen, für die Erfahrenen sind es besondere Tips und Tricks eines erfahrenen Gärtnermeisters, denn im Garten lernt man nie aus! Gärtnern darf mit Leichtigkeit einhergehen und dabei erfolgreich sein durch reiche Ernte zu jeder Jahreszeit. Gute Laune, entspanntes Tun und Wohlfühlen sind dabei eingeschlossen.

Die Kurse sind der Jahreszeit angepasst. 

Frühjahrskurs: Vorab muss etwas Pflanzenkunde und Botanik sein, dann folgt die Praxis. Mit dem Aussäen und Vermehren lernen wir die unterschiedlichen Ansprüche und Bedürfnisse der Pflanzen kennen. Historische (Alte) Sorten und/oder Neuzüchtungen, Stauden, Sommerblumen und Gemüse, eine große Vielfalt wartet darauf entdeckt zu werden. Gibt es einen eßbaren Garten?

Werkkurs in 4 Terminen: 20.03./ 26.06./ 11.09./ 20.11.21. Termine sind einzeln buchbar

Im Sommer die Pflege und Pflanzenschutz, Ernte, Winteranbau und Kompostierung
Im Herbst die Anbausaison verlängern für Ernte in der kühlen Jahreszeit, Verarbeitung der Gartenschätze, Wildfruchtgehölze
Im Winter ist es Indoor-Farming, Gartengeräte, Gehölz und Obstbaumschnitt und Gartenplanung für das ganze Jahr

Ab 15. März darf bei einer Inzidenz unter 100 Erwachsenenbildung stattfinden, unter Beachtung eines entsprechenden Hygienekonzepts.

Zu "Coronazeiten" ist die Seminargebühr nicht sofort nach Erhalt der Anmeldebestätigung zu entrichten, sondern wir erheben diese erst wenn sicher ist, dass das Seminar stattfinden kann. So entstehen auch keine Stornokosten.

Veranstaltungsdatum
Sa 20.03.2021
Referent
Rainer Engler, Gärtnermeister + Floristmeister, Blumenschule
Uhrzeit
10 - 17 Uhr
Anmeldung
Mit Anmeldung
Kosten
100€ + ca. 10€ Materialkosten
Anmelden Zurück