Geomantie

Ein Weg zu den verborgenen Kräften der Erde

Sa,  19. - So, 20.09.20

Das Seminar umfasst zwei Tage, dh Sa,  19.9. und So, 20.9.20

Wie würde der Mensch von heute eine Erdenwelt erleben, ohne Wege, zu Fuß, in wilder freier Natur. Würde der Mensch dadurch einen Weg zu den verborgenen Kräften der Erde finden ?

Sich orientieren nach dem Magnetfeld oder Gitternetzen, Meridiane der Erde.

Plätze finden an denen es bestimmte Kräfte gibt. Zum Wahrträumen und Heilen. Ist es nur eine Folge dieser Verbindungen , die es möglich machen unseren Planeten als Lebewesen wahrzunehmen und in Kommunikation mit Ihm zu kommen?

Braucht der moderne Mensch wirklich eine Gaia Theorie um nachzuvollziehen das der Planet Erde ein Lebewesen ist, gleich wie der Mensch, nur vielfach größer und komplexer.

Die Erde ist unser Körper, Wasser unser Blut, Luft unser Atem und Feuer unser Geist.

Die Kraft und Harmonie der Elemente ist Kern der chinesischen Medizin. Paracelsus personifizierte die Elemente und entwickelte eine Systematik der Elementarwesen.

Die Formen und Erscheinungen der Natur wie Pflanzen, Bäume, Beschaffenheit der Landschaft und vieles mehr geben den Aufschluss über diese Kräfte. Jeder Mensch kann die Geomantie erlernen und erforschen. Sich wieder mit der Erde verbinden den Kräften und Wundern staunend begegnen. Darin können die Menschen Heilung finden und das zusammenwirken der menschlichen, irdischen und kosmischen Kräften nachvollziehen.

Unsere Mittel dazu sind : Übungen zur Wahrnehmung, Einführung in Landschaftslesen und Geomantie, Formenlehre und das kennenlernen von Elementaren.

Dazu möchten wir herzlich einladen im Seminar Geomantie – ein Weg zu den verborgenen Kräften der Erde.

Veranstaltungsdatum
Sa 19.09.2020
Referent
Peter Bauer
Uhrzeit
10 - 18 Uhr
Anmeldung
Mit Anmeldung
Kosten
160 €
Anmelden Zurück