Infonachmittag für den Lehrgang zum dipl. Kräuterexperten/in

Tag der offenen Gartentür

Margot Fuchs möchte euch auf diesem Wege die Ausbildung vorstellen und dabei den Infonachmittag möglichst interaktiv gestalten.

Sie lädt euch dazu ein, neben den Fragen zur Ausbildung auch Fotos (z.B. auf eurem Handy) von heimischen Wildkräutern in eurem Garten mitzubringen. Gerne bestimmt sie dann die Pflanze gemeinsam mit euch.

Weitere Infos zum Infotag findet ihr unter: https://fnl-kraeuterakademie.at

Bei Fragen wendet euch direkt an: margot.fuchs@gmx.at oder Tel.: +43 650 41 11 681

Die Ausbildung zum FNL-Kräuterexperten/in im 3Länder-Eck ist gedacht für alle die MEHR wollen! Mit dem See vor der Haustür und den Bergen im Rücken steht uns ein unglaubliches Potential und eine dementsprechende Fülle der Botanik zur Verfügung!

Wir begeben uns auf die Pirsch, denn der Fokus liegt auf ca. 400 Heilpflanzen die wir in freier Wildbahn kennen und anzuwenden lernen. Je nach Jahreszeit & Schneelage erwarten uns natürlich weitere, genussvolle und heilsame Themen an besonderen Kraftplätzen!

In den kalten Monaten schlagen wir unsere Zelte im Artemisia in Stiefenhofen/Allgäu auf. Ein Kraftplatz der besonderen Art an dem wir lehren, lernen und einfach sein dürfen! Sobald das erste Grün im Frühling zu sprießen beginnt sind wir ausschließlich in der Botanik unterwegs. Es gibt Kursmöglichkeiten unter der Woche oder auch am Wochenende. https://fnl-kraeuterakademie.at/aktuelle-kurse/

Der Gesamtpreis von € 1.495,00 ist nur noch für diesen Lehrgang gültig und beinhaltet: -200 Unterrichtseinheiten a ́50 Minuten

-alle Ausbildungs- und Prüfungsunterlagen der FNL Kräuterakademie

-das Schlifni-Lexikon „Schlag nach über Heilpflanzen“

-sämtliche Kosten für Gastreferenten im Zuge der Ausbildung

Um sich zum volksheilkundlichen Kräuterkurs nach Ignaz Schlifni anzumelden, ist eine Mitgliedschaft beim Hauptverein FNL vorausgesetzt. Preis für Österreich € 32,00/Jahr. Deutschland, Schweiz, Italien und Liechtenstein € 40,00/Jahr.

Veranstaltungsdatum
So 16.02.2020
Uhrzeit
ab 15 Uhr
Zurück