Der Erde zugewandt

Diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Unser Körper selbst besteht aus allen Stoffen der Erde. Was geschieht also wenn wir uns bewusst der Erde zuwenden? Uns öffnen und Kontakt suchen?
Wieder verbinden mit unserer größeren Natur heißt unsere Vitalität stärken. Menschen spüren das bei einem gewöhnlichen Spaziergang. Doch der gewöhnliche Aufenthalt in der Natur stärkt uns nur zum Teil. Bewusst mit der Erde verbinden beginnt mit Vorstellung, Körperübungen und Atemtechnik.Auch das Aufsuchen bestimmter Plätze in der Natur kann von Vorteil sein.
Es geht um das Entdecken einer tieferen Ökologie, das den Verlust der Lebendigkeit ausgleicht.
Die in der Menschen gemachten Welt fehlt und so ein Ungleichgewicht schafft. Depressionen und der Mangel des Fühlens von echten Bedürfnissen sind nur einige Folgen davon.
Intuitiv bringt die Gesellschaft ausgleichende Betätigungen wie Waldbaden, Yoga oder asiatische Körperübungen hervor.
Der Erde zugewandt möchte des Band des Lebens mit unserm Mutterplanet erneuern. Trennung ist ein großer Irrtum welche uns kollektiv wie persönlich in Schwierigkeiten bringt.
Physische und psychische Gesundheit sind nicht selbstverständlich sondern brauchen Bewusstsein und Verständnis über die Zusammenhänge.

Das Seminar zum Vortrag findet im September statt: 11. - 12.09.21

Am Wochenende ist unser Büro i.d.R nicht besetzt, für all diejenigen, die sich spontan für den Vortrag interessieren: Es gibt noch Karten an der Abendkasse! Kommt einfach vorbei.
Wir freuen uns auf euch!

Referent: Peter Bauer

Datum:
12. Juni 2021
Uhrzeit:
19 Uhr
Veranstaltungstyp:
Vortrag