Grundlagen der wesensgemäßen Bienenhaltung

Diese Veranstaltung ist schon vorbei.

Veranstaltung der STORL AKADEMIE.


Im Mittelpunkt steht das Wunderwesen Biene. Die Natur im Kreislauf der Jahreszeiten mit offenen Augen und Hingabe wahrzunehmen ist grundlegend.

Die wesensgemäße Bienenhaltung orientiert sich an den natürlichen Bedürfnissen des Bienenvolks, respektiert den Bien (das Bienenvolk) als Ganzes und versteht dieses einschließlich der selbstgebauten Naturwaben als einen zusammenhängenden Organismus. Ein Bienenvolk benötigt je Größe im Jahr etwa 200 bis 300 Kilogramm Honig für sein Wachsen, Gedeihen und Fortbestehen. Standortfragen und Gesundheit sind so wichtig wie die innere Haltung den Wesen gegenüber.

Die Begeisterung und das erworbene Wissen sowie die Erfahrung im Umgang mit Bienenvölkern teilen – theoretisch und- soweit möglich- auch in kleinen praktischen Wahrnehmungsübungen am und mit dem „Objekt“- sind Ziel des Kurses.

Referenten: Karin Amenda und Ingo Hohenfeld

Weitere Infos und Anmeldung unter

https://www.storl.de/akademie/events/grundlagen-der-wesensgemaessen-bienenhaltung/



Datum:
03. Juli 2021
Uhrzeit:
10.00 - 18.00 Uhr
Veranstaltungstyp:
Veranstaltung